home loans
home loans

Das Blasorchester der Musikfreunde Höchberg, das unter der musikalischen Leitung von Herrn Dr. Günther Molz steht, ist ein bekanntes und erfolgreiches Orchester von etwa 35 engagierten Musikern jeden Alters, die sich in ihrer Freizeit intensiv und mit großer Freude dem Musizieren widmen.

Wesentliche Aufgaben sehen wir in der Pflege und Bewahrung sowie der Förderung und Weiterentwicklung der langjährigen Musiktradition im Markt Höchberg. Als Interessenvereinigung junger Musiker wollen wir Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten, die Spaß macht und zusätzlich eine umfangreiche und hochwertige musikalische Ausbildung gewährleistet.

Wir können schon auf eine über 40-jährige musikalische Tätigkeit zurückblicken. Dieser Klangkörper profilierte sich dabei zu einem überaus leistungsfähigen Amateurorchester und erlangte durch sein hohes künstlerisches Niveau und sein vielfältiges Repertoire von klassischen Werken über Musicalmelodien und Dixieland bis hin zu Tanz- und Unterhaltungsmusik Ansehen und Anerkennung weit über die Kreisgrenzen hinaus bis ins Ausland.
So treten wir alljährlich bei vielen Stadt-, Volks- und Blasmusikfesten der näheren und weiteren Umgebung auf. Unser Lindenfest gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des gemeindlichen Festkalenders, so wie auch seit einigen Jahren die „Letzte Fuhre“ auf dem Partnerschaftsplatz Anfang Oktober.

Das Frühjahrskonzert wird von den Höchberger Bürgern jedes Jahr sehnlichst erwartet und die TG-Halle ist deshalb bis auf den letzten Platz besetzt. Eine weitere schöne Tradition ist das Weihnachtskonzert am jeweils letzten Adventswochenende in der Pfarrkirche St. Norbert.

Jedes Jahr organisieren wir im Frühjahr ein Probenwochenende, um eine gezielte Vorbereitung auf anstehende Konzerte zu ermöglichen.


Seit 2005 sind die Musikfreunde auch Mitorganisatoren des Höchberger Christkindlesmarktes!

Desweiteren unterstützt das Orchester musikalisch die Veranstaltungen der Marktgemeinde Höchberg, der Vereine und der Kirchen.

Außerdem werden die passiven Vereinsmitglieder regelmäßig zu besonderen Geburtstagen mit einem Ständchen gratuliert.